Glossar

Digitale Röntgentechnik

ist die bildgebende Technik der Zukunft. Es wird ein Videosensor statt eines Röntgenfilmes belichtet - das Bild erscheint sofort auf dem Bildschirm. Die Vorteile: über 90% weniger Strahlung für den Patienten: Eine gegen zwölf Aufnahmen! Keine Wartezeiten bei der Entwicklung - Kontrollen während einer Operation möglich. Weitaus größere Informationsfülle mit vielen Bearbeitungsmöglichkeiten für den Arzt. Chemikalienfreie Entwicklungstechnik. Privatpatienten bekommen diese Technik bezahlt - Kassenpatienten können mit ca. ¤ 5 pro Aufnahme auch in den Genuss dieser schonenden Technik kommen.