Glossar

Kieferorthopädie

ist jedem seit Anfang der 50-er Jahres bekannt. Neben Kieferdeformationen liegt oft ein Missverhältnis zwischen Zahn- und Kiefergröße vor, welches bei vielen Menschen einen Zahnengstand verursacht. Festsitzende Behandlungsmethoden haben sich längst durchgesetzt, bieten sie doch in kürzester Zeit den besten Behandlungserfolg. Aber auch die Behandlung mit Bionatoren ist möglich und führt in vielen Fällen zum Erfolg. Grundsätzlich wichtig ist es, darauf zu achten, dass zum richtigen Zeitpunkt behandelt wird, nämlich dann, wenn der größte Wachstumsschub eines jungen Menschen eine Behandlung begünstigt.