Glossar

Metallkeramik

nennt man den kombinierten Materialeinsatz von Metallen, wie z.B. Titan oder Gold, und aufbrennfähigen Dentalkeramiken. Der massive Metallunterbau dient dabei der Stabilität, die zahnfarbene Keramikverblendung lässt dabei auch noch ein sehr gutes ästhetisches Erscheinungsbild möglich werden.