Glossar

Ultraschall

In der Zahnheilkunde ist Ultraschall schon heute eine Alternative zu den bewährten mechanischen Therapieverfahren. Einsatzgebiete sind z. B. die Sonografie, die Therapie von kariösen Zähnen und die Zahnsteinentfernung. Ultraschallanwendungen sind besonders schonend und weitgehend schmerzfrei und daher auch für Kinder besonders geeignet, speziell bei Karies-Prophylaxemaßnahmen.

Ultraschall ist immer noch eine der schonensten Methoden, Zähne von Zahnstein zu befreien. Der "Sound" ist zwar nicht gerade berauschend, aber der Effekt sehr gut. Im Anschluss noch eine Entfernung der flächigen Beläge mit "Airflow" und anschließendes Fluoridieren - mehr können Sie für saubere und gesunde Zähne nicht tun.