Glossar

Zahnstein

nennt man harte Ablagerungen an den Zähnen, die sich aus den Kaliumsalzen des Speichels und organischen Geweberesten und Mikroorganismen (Plaque) bilden. Zur Vermeidung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches ist eine regelmäßige Entfernung alle 3-6 Monate notwendig.