Keine Angst vorm Zahnarzt:

Informationen für Angstpatienten

Sie waren schon lange nicht mehr beim Zahnarzt, weil Sie Angst haben? Damit sind Sie nicht allein. Aus verschiedenen Gründen entwickeln Menschen Angst vor einem Zahnarztbesuch. Hintergrund können schlechte Erfahrungen sein, manchmal ist den Patienten ihre Angst aber auch gar nicht bewusst. Da Zahnarztangst keine Seltenheit ist, sind viele Zahnärzte auf Angstpatienten vorbereitet. Selbstverständlich finden Sie auch bei uns in der DentalPark Zahnklinik Hilfe und Unterstützung.

Erfahren Sie mehr über Zahnarztangst bei Dentalpark

Zahnbehandlung unter Narkose für Angstpatienten

Sowohl bei kleineren Eingriffen als auch bei der Komplettsanierung Ihrer Zähne bieten wir an, die Zahnbehandlung unter Narkose durchzuführen. Unsere Spezialisten arbeiten nach modernsten Methoden, um in der Anästhesie bestmögliche Verträglichkeit gewährleisten zu können. Die schonendste Form ist die sogenannte total intravenöse Anästhesie (TIVA). Diese Art der Vollnarkose gehört heute zu den am häufigsten angewendeten - nicht nur bei Angstpatienten beim Zahnarzt, sondern auch bei größeren Eingriffen, zum Beispiel in der Implantologie.

Noch während der Narkose werden die Wirkstoffe im Körper abgebaut. Schon kurze Zeit nach der Behandlung sind Sie wieder bei vollem Bewusstsein und können in Begleitung die Klinik wieder verlassen. TIVA-Narkosen sind für Angstpatienten eine sanfte Alternative zur risikobehafteten Lachgas-Narkose.

Über die schonende TIVA-Narkose hinaus setzen wir auf Wunsch auch die Musik-Therapie ein. Erkundigen Sie sich gerne bei uns persönlich, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. Sie wären nicht der erste Patient, dem wir dauerhaft die Angst vorm Zahnarzt nehmen konnten. Wir würden uns freuen, Sie uns in der DentalPark Klinik begrüßen zu dürfen.