Der kombinierte Zahnersatz besteht aus einem festsitzenden und einem herausnehmbaren Element und kommt häufig zum Einsatz, wenn Zahnlücken zu groß für eine Brückenversorgung sind. Dabei wird der festsitzende Teil von einem sogenannten Pfeilerzahn gehalten und dient dem herausnehmbaren Pendant zur Verankerung.

Das Spezialgebiet der DentalPark Zahnklinik ist die Implantologie. Alle gängigen Verfahren finden hier Anwendung. Da die Klinik auch als Zentrum der Forschung und Lehre dient, werden hier regelmäßig die neuesten Entwicklungen erprobt. Die langjährige Erfahrung und auch zahlreiche Studien haben gezeigt, dass implantatbasierter Zahnersatz gegenüber konventionellen Lösungen kostensparender und kosteneffektiver ist. Ein weiterer entscheidender Faktor ist ein erheblicher Gewinn an Lebensqualität durch festsitzenden Zahnersatz. Auch kombinierter Zahnersatz kann mit dem Komfort von Implantaten nicht mithalten.

Erfahren Sie mehr über Zahnersatz bei Dentalpark

State-of-the-Art-Technolgie für individuelle Lösungen im Bereich Implantologie

Ob Einzelzahn, Zahnreihe oder kompletter Kiefer: Die Spezialisten der DentalPark Zahnklinik finden immer eine ästhetisch wie funktionell perfekte Lösung. Beispielsweise kann eine Zahnreihe durch eine implantatgetragene Brücke ersetzt werden. Den Unterschied wird kaum jemand merken. Selbst wenn ein Kiefer komplett zahnlos ist, kann eine Kieferprothese auf vier Implantaten dauerhaft eingesetzt werden.

Ein Implantat ist immer eine ganz individuelle Herausforderung, vor allem technisch. Die DentalPark Zahnklinik begegnet dem mit einer Ausstattung, die in Deutschland kaum ein weiteres Mal zu finden ist, angefangen bei der 3D-Röntgendiagnostik bis zum Einsatz von CAD/CAM-Technologie bei der Herstellung von Zahnersatz.

Wir verwenden ausschließlich Implantate weltweit führender Hersteller aus » Rein-Titan und » Zirkonoxid, um eine hohe Qualität sicherzustellen und allergische Reaktionen zu vermeiden.