Die Brücke

als festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz ist in Qualität und Komfort nicht mit herausnehmbarem vergleichbar. Die Spezialisten der DentalPark Zahnklinik setzen sowohl bei einzelnen Zähnen als auch komplett zahnlosen Kiefern auf die facettenreichen Behandlungsmöglichkeiten der Implantologie. Eine spezielle Methode ist dabei All-on-Four™: Bei diesem Verfahren wird eine Brücke im Ober- oder Unterkiefer auf nur vier Implantaten aufgesetzt.

Festsitzende Brücke als komfortable Zahnersatz-Alternative

Durch das umfassende Know-how unserer Spezialisten sind wir in der Lage, auch einen komplett zahnlosen Kiefer mit einer festsitzenden Brücke als Zahnersatz zu versorgen. Dafür werden zunächst vier Implantate eingesetzt, die auf der Basis von DVT-Röntgenbildern und und Gipsmodellen geplant werden. Danach beginnt die sogenannte Einheilungsphase, in der die Implantate fest mit dem Zahnfleisch verwachsen. Nach etwas drei bis vier Monaten wird die zunächst eingesetzte Kunststoffbrücke durch eine hochwertige » Keramikbrücke ersetzt. Um allergischen Reaktionen vorzubeugen, werden diese aus » Zirkonoxid-Keramik hergestellt. Der Austausch wird durch unserer computergestütztes CAD/CAM-Verfahren unterstützt. Das Ergebnis: ein komfortabler, festsitzender Zahnersatz und unbeschwertes Lachen, Sprechen und Essen.

Alles unter einem Dach: Garant für kurze Wege und Qualität beim Zahnersatz

Alle Brücken, Prothesen und » Inlays werden im eigenen Haus hergestellt und durch spezialisierte Zahntechniker auf der computergestützten CAD/CAM-Anlage "George" überwacht. Dadurch sichern wir ein Höchstmaß an Präzision, das mit Handarbeit nicht zu erreichen wäre. Dadurch, dass wir alle Arbeiten bei uns unter einem Dach vereinen, sind die Wege kurz und wir können jederzeit flexibel auf individuelle Anforderungen reagieren.

Sie möchten sich informieren zum Thema "festsitzender Zahnersatz" oder All-on-four™? Gerne beraten wir Sie, auch zu den Themen Abrechnung und Finanzierung.